Konsortium

Das Konsortium besteht aus 6 verschiedenen Partnern aus Industrie und Forschung. Konsortialführer des Projektes ist der Berliner Cloud Spezialist, die StoneOne AG.

 

Forschungspartner

FOKUS_logo Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS), Berlin M2M-Plattform-Entwickler, Sicherheitsarchitekt, Unterstützung bei Aufbau Marktplatz und Katalog
Logo_Uni_Stuttgart_k Universität Stuttgart, Institute für Architektur von Anwendungssystemen & Parallele und Verteilte Systeme Smart Service Plattform Entwickler, Service Orchestrierung, Smart Service-Modellierung, Cloud Computing

 

Industriepartner

Cleopa Innovatio Logo Cleopa GmbH Use Case Sensoren im Kontext Energiemanagement, Geschäftsmodellierung und Verwertung der Projektergebnisse, Datennotarkonzepte.
datenfreunde-logo datenfreunde GmbH Entwicklung und Vermarktung von Smart Services
Logo_StoneOne StoneOne AG Konsortialführer, Aufbau Marktplatz und Katalog, Unterstützung bei Standardisierung der Schnittstellen und Plattform-Onboarding, Architektur der Smart Services Plattform
regio_IT_logo_s regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen Smart Service Plattform Betreiber und Entwickler von Smart Services im Gebäudemanagement